Vor­züg­li­che Bilanz der Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au

Der 21. Hoh­bur­ger Stein­bruch­lauf war in die­sem Jahr bereits die 5. Sta­ti­on der ins­ge­samt 13 Läu­fe umfas­sen­den Sach­sen­cup-Lauf­se­rie.

Von den 7 Star­tern des SV Vor­wärts Zwick­au gelang es Dag­mar Lan­ger (W45) auf der anspruchs­vol­len 10km-Strecke einen über­zeu­gen­den Alters­klas­sen­er­folg zu fei­ern. Mit die­sem Sieg konn­te sie ihre füh­ren­de Posi­ti­on im Zwi­schen­stand der Cup­wer­tung festi­gen.
In der Alters­klas­se M35 gelang der Sprung auf das Sie­ger­po­de­st gleich zwei Vor­wärts-Ath­le­ten. Dirk Mül­ler fei­er­te einen deut­li­chen Alters­klas­sen­er­folg, Trai­nings­ge­fähr­te Mar­cel Vogel wur­de Drit­ter. Eine Alters­klas­se höher (M40) über­zeug­te Sören Trom­mer, der in einem stark besetz­ten Alters­klas­sen­feld eben­falls Platz 3 erreich­te.
Nach einem län­ge­ren krank­heits­be­ding­ten Aus­fall prä­sen­tier­te sich Ker­stin Tromm­ler (W50) bereits wie­der in guter Ver­fas­sung und wur­de hin­ter der Dresd­ne­rin Chri­stin Marx Zwei­te. Isa Prel­ler (W60) war wie immer die Zuver­läs­sig­keit in Per­son und pas­sier­te als Drit­te das Ziel. 
Erik Tromm­ler (M55) ver­voll­stän­dig­te mit Platz 5 das her­vor­ra­gen­de Abschnei­den und trug somit auch dazu bei, dass der Erfolg in der Team­wer­tung des Cups erreicht wur­de. Der näch­ste Cup­lauf ist der 10. Zwickau­er Spar­kas­sen-Stadt­lauf am 13.05.2018.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*