Trai­nings­la­ger Wald­park Grün­hei­de vom 28.03. bis 01.04.2016

Vor allem an den ersten bei­den Tagen hat­ten aus­ge­rech­net eini­ge Kader­ath­le­ten Moti­va­ti­ons­pro­ble­me, um dann aber spä­te­stens beim Berg­lauf­trai­ning oder Schran­ken bau­en zu gro­ßer Form auf­zu­lau­fen.

Nach vier­ein­halb Tagen anstren­gen­dem Kon­di­ti­ons-, Kraft-, Koor­di­na­ti­ons- Trai­ning, lusti­gen Spie­len und Staf­feln (erst­ma­lig durch die älte­ren Alters­klas­sen bestens aus­ge­dacht und orga­ni­siert), ent­span­nen­der Gym­na­stik, Gehirn­jog­ging mit geheim­nis­vol­len Wür­feln und Krei­sen… und all so ‘n Zeug, einem inter­es­san­ten Besu­ch in der Aus­stel­lung über den hei­mi­schen Wald, dem legen­dä­ren Grill­abend mit Lager­feu­er, Kino­be­su­ch, lecke­rem Essen und sogar noch einer Schnee­ball­schlacht am Vogt­land­see beim letz­ten Früh­sport sind sich Sport­ler und Trai­ner einig: Es hat rie­si­gen Spaß gemacht, wir sind eine tol­le Trup­pe, alle freu­en sich auf die Frei­luft­sai­son und die näch­sten Oster­fe­ri­en wol­len wir wie­der in den Wald.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*