Oster-Trai­nings­la­ger 2018 auf dem Raben­berg

Zum ersten mal in der Ver­eins­ge­schich­te absol­vier­ten die Sport­ler ab der Alters­klas­se U12 das bewähr­te Oster-Trai­nings­la­ger im Sport­park Raben­berg.

Für die 39 Sport­ler war dabei bereits die Anrei­se eine sport­li­che Her­aus­for­de­rung. Als Treff­punkt wur­de am Oster­mon­tag dies­mal der Haupt­bahn­hof Zwick­au gewählt und ent­spre­chend des Treff­punk­tes ging es dann natür­li­ch mit dem Zug in Rich­tung Trai­nings­la­ger. Von Erla­brunn aus wur­de der Raben­berg dann zu Fuß erstürmt und somit gleich das Gelän­de erkun­det.

Nach­dem die­se erste Etap­pe geschafft war, wur­den die Zim­mer sofort in Beschlag genom­men. Posi­tiv wur­de dabei die regel­recht luxu­riö­se Aus­stat­tung geprie­sen und allen Betei­lig­ten war klar: Unter die­sen Umstän­den fällt die Moti­va­ti­on für das Trai­ning sehr leicht.

Die abwechs­lungs­rei­chen Trai­nings­ein­hei­ten wur­den dis­zi­pli­niert durch­ge­führt und am reich­hal­ti­gen Buf­fet wur­den die Ener­gie­spei­cher dana­ch wie­der mit gesun­der Kost auf­ge­la­den.

Von den her­vor­ra­gen­den Bedin­gun­gen waren alle posi­tiv ange­tan und so wur­de neben der Sport­hal­le und der Leicht­ath­le­tik-Anla­ge auch die Schwimm­hal­le genutzt. Sogar die Sau­na war im Trai­nings­plan als Rege­ne­ra­ti­ons­maß­nah­me inbe­grif­fen.

Am vor­letz­ten Tag war­te­te mit dem Geo-Caching, der Jugend­ver­samm­lung und der nächt­li­chen Wal­der­kun­dung noch­mal ein abso­lu­tes High­light. Am abschlie­ßen­den Frei­tag wur­de dann die letz­te Trai­nings­ein­heit trotz schwe­rer Kno­chen auch noch erfolg­reich absol­viert und alle Sport­ler und Trai­ner ver­ab­schie­de­ten sich mit einem lachen­den und wei­nen­dem Auge aus dem Trai­nings­la­ger.

Zusam­men­fas­send kann man sagen, dass die Grund­la­gen für die Som­mer­sai­son erfolg­reich gelegt wur­den und die ersten Wett­kämp­fe kom­men kön­nen. Auf­grund des posi­ti­ven Feed­backs und den aus­ge­zeich­ne­ten Bedin­gun­gen sol­len auch die zukünf­ti­gen Oster-Trai­nings­la­ger auf dem Raben­berg statt­fin­den.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*