Offe­ne Kreis­mei­ster­schaf­ten Chem­nitz im MK

Offe­ne Kreis­mei­ster­schaf­ten Chem­nitz im Mehr­kampf

Zum Auf­takt der Frei­luft­sai­son konn­ten sich zahl­rei­che Nach­wuchs­ath­le­ten des SV Vor­wärts Zwick­au Podest­plät­ze bei den offe­nen Chem­nit­zer Mehr­kampf-Kreis­mei­ster­schaft erkämp­fen.

Allen vor­an konn­te Fran­zis­ka Marie Kauf­mann den Fünf­kampf der W13 über­le­gen gewin­nen. Mit ihrer Punkt­zahl von 2663 Punk­ten über­traf sie die E-Kader-Norm auf Anhieb. Ins­be­son­de­re über die 60m Hür­den (9,66s) konn­te Fran­zis­ka Marie über­zeu­gen.

Auch Mar­le­en Star­ke in der W12 konn­te mit 2158 Punk­ten beim ersten Wett­kampf die E-Kader-Norm erbrin­gen. In der End­ab­rech­nung beleg­te sie damit den 3. Platz in ihrer Alters­klas­se. Eine Punkt­lan­dung leg­te Jonas Nöt­zold in der M13 hin Mit 2100 Punk­ten erreich­te er gen­au die benö­tig­te E-Kader-Punkt­zahl. Dank eines beherz­ten 800m-Lau­fes konn­te er sich auch noch auf Platz 4 vor­kämp­fen.

Auf­grund eines Miss­ge­schickes bei der Aus­wer­tung kam es bei der M11 nicht zu einer Fünf­kampf­wer­tung. Da die Ball­wurf-Ergeb­nis­se abhan­den gekom­men sind, beleg­te in Fabi­an Schnei­der in die­ser Alters­klas­se “nur” Platz 4. 

Die jun­gen Mehr­kämp­fe­rin­nen in der W10 ver­pass­ten noch das Pode­st aber der 4. und 5. Platz von Sophie und Patri­cia Schmidt las­sen für den wei­te­ren Sai­son­ver­lauf hof­fen.

Auch die ande­ren Vor­wärts-Ath­le­ten der U12 und U14 haben rea­li­sti­sche Chan­cen, die E-Kader-Norm bei flei­ssi­gem Trai­ning wäh­rend der Früh­lings- und Som­mer­mo­na­te zu errei­chen. Die gezeig­ten Ergeb­nis­se geben Auf­schluss dar­über, an wel­chen Stel­len noch gear­bei­tet wer­den muss. Die unzäh­li­gen neu­en per­sön­li­chen Best­zei­ten sind aber ein Beleg dafür, dass sich Alle auf dem rich­ti­gen Weg befin­den!

Die jüng­sten Nach­wuchs­sport­ler absol­vier­ten einen Drei­kampf, bestehend aus Sprint, Weit­sprung und Ball­wurf.

Mit Lui­se Som­mer in der W9 und Eli­as Mez­zori in der M9 konn­te der SV Vor­wärts auch in die­ser Wer­tung 2 Medail­len gewin­nen. Auch wenn die Auf­re­gung bei den Klei­ne­ren noch spür­bar war, wur­den gute Lei­stun­gen erbracht und wich­ti­ge Wett­kam­fer­fah­run­gen gesam­melt.

Ergeb­nis­se in der Über­sicht:

M9 Drei­kampf

2. Eli­as Mez­zori 847 P. (8,24s; 3,52m; 23,50m)

7. Lukas Nest­ler 696 P. (8,64s; 3,13m; 17,50m)

W8 Drei­kampf

6. Raja Bau­sch 701 P. (9,33s; 2,68m; 13,00m)

W9 Drei­kampf

2. Lui­se Som­mer 1028 P. (8,27s; 3,35m; 22,50m)

5. Vanes­sa Schu­bert 921 P. (8,52s; 3,45m; 15,50m)

9. Alexa Mun­zert 774 P. (8,76s; 3,00m; 11,50m)

15. Lil­li Mar­le­en Mez­zori 668 P. (9,21s; 2,80m; 9,50m)

M10 Fünf­kampf (Weit, 60m Hür­den, 50m, Ball, 800m):

6. Niclas Hei­nig 1512 P. (3,56m; 12,18s; 8,24s; 26,00m; 3:07,63min)

M11 Fünf­kampf

4. Fabi­an Schnei­der 1506 P. (4,10m; 10,91s; 7,89s; “ogV”; 3:08,07min)

W10 Fünf­kampf

4. Sophie Schmidt 1783 P. (3,40m; 12,50s; 8,35s; 24,00m; 3:07,60min)

5. Patri­cia Schmidt 1782 P. (3,05m; 12,15s; 8,57s; 24,50m; 2:55,95min)

14. Michel­le Wem­me 1591 P. (3,18m; 13,47s; 8,62s; 18,00m; 3:09,76min)

W11 Fünf­kampf

13. Ali­na Bau­sch 1879 P. (3,52m; 11,81s; 8,24s; 21,00m; 2:51,09min)

M12 Fünf­kampf (Weit, 60m Hür­den, 75m, Ball, 800m):

6. Til­man Hän­del 1628 P. (3,83m; 13,10s; 11,88s; 29,00m; 2:48,94min)

M13 Fünf­kampf

4. Jonas Nöt­zold 2100 P. (4,30m; 11,09s; 10,63s; 40,00m; 2:31,62min)

6. Fabi­an Mun­zert 2004 P. (4,24m; 10,39s; 11,37s; 36,50m; 2:43,95min)

W12 Fünf­kampf

3. Mar­le­en Star­ke 2158 P. (4,28m; 11,41s; 11,35s; 30,50m; 2:44,45min)

7. Pau­la Bin­de­na­gel 1982 P. (3,90m; 12,05s; 11,61s; 26,50m; 2:51,78min)

12. Anna Lina Beh­rens 1849 P. (3,74m; 12,52s; 11,82s; 23,50m; 3:01,60min)

14. Cla­ra Bin­de­na­gel 1791 P. (3,61m; 13,58s; 11,77s; 27,00m; 3:07,89min)

W13 Fünf­kampf

1. Fran­zis­ka Marie Kauf­mann 2663 P. (4,90m; 9,66s; 10,40s; 46,50m; 2:28,78min)

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*