Offe­ne Hal­len­mei­ster­schaft Stadt Chem­nitz

Hal­len­auf­takt der Leicht­ath­le­ten bei den Offe­nen Chem­nit­zer Mei­ster­schaf­ten

Bei den Offe­nen Chem­nit­zer Hal­len­mei­ster­schaf­ten haben die jun­gen Zwickau­er Leicht­ath­le­ten die neue Hal­len­sai­son ein­ge­läu­tet. Mit einer Dele­ga­ti­on von 18 Sport­lern der Alters­klas­sen 10 bis 15 war der SV Vor­wärts Zwick­au ver­tre­ten und konn­te eini­ge bemer­kens­wer­te Erfol­ge errin­gen.

Her­aus­ra­gend waren dabei die Erfol­ge im Drei­kampf der W10 und der M10. Sowohl Lui­se Som­mer mit 1177 Punk­ten (50m:8,08s; 800m: 2:55,23min; Weit: 3,72m) als auch Eli­as Mez­ori mit 1073 Punk­ten (8,02s; 2:54,25; 3,83m) konn­ten sich in sehr teil­neh­mer­star­ken Fel­dern den ersten Platz sichern. 

Bei den älte­ren Sport­lern war Fran­zis­ka Marie Kauf­mann nach über­stan­de­ner Ver­let­zungs­pau­se mit 4 Gold­me­dail­len (800m, 60m Hür­den, Weit­sprung, Kugel­sto­ßen) die erfolg­reich­ste Sport­le­rin. Im All­ge­mei­nen konn­te man bei den älte­ren Jahr­gän­gen vor allem über die Mit­tel­strecken vie­le Medail­len sam­meln. Til­man Hän­del (1. 2000m; 2. 800m), Lucas Schulz-Mühl­mann (3. 800m), Mar­le­en Star­ke (1.800m), Ali­na Bau­sch (2. 800m; 3. Kugel­sto­ßen), Jonas Nöt­zold (2. 800m) wur­den in ihrer jewei­li­gen Alters­klas­se zur Sie­ger­eh­rung aus­ge­zeich­net.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*