LM U16 in Zit­tau am 18./19.6.2016

Fran­zis­ka Marie Kauf­mann drei­fa­che Lan­des­mei­ste­rin

Mit ins­ge­samt 5 Medail­len haben Fran­zis­ka Marie Kauf­mann und Leon Bey­er eine tol­le Aus­beu­te bei den Lan­des­mei­ster­schaf­ten der U16 erzielt. Über­ra­gend war dabei die Viel­sei­tig­keit von Fran­zis­ka Marie Kauf­mann. Im Speer­wurf (40,06m), Kugel­sto­ßen (12,00m) und im 800m-Lauf (2:21,35min) errang sie nicht nur den Lan­des­mei­ster­ti­tel mit zum Teil erheb­li­chen Abstand son­dern konn­te auch die jewei­li­ge D-Kader-Norm unter­bie­ten. Die gezeig­ten Lei­stun­gen waren alle­samt neue Best­lei­stun­gen für die flei­ßi­ge Sport­le­rin. Auch im 80m-Hür­den­lauf lief sie mit Best­zeit von 12,06s die D-Kader-Norm. In einem knap­pen Finish mus­s­te sie sich hier nur Lil­ly Jaehn vom Dresd­ner SC geschla­gen geben. Mit einem fünf­ten Platz im Hoch­sprung (1,51m) run­de­te sie das Wochen­en­de ab.

Mit den gezeig­ten Lei­stun­gen hat Fran­zis­ka gute Chan­cen, bei den Deut­schen Mei­ster­schaf­ten im Block­mehr­kampf am 2./3. Juli in Aachen um die Medail­len mit­zu­kämp­fen.

Als zwei­ter Star­ter des SV Vor­wärts Zwick­au hat Leon Bey­er die Rei­se nach Zit­tau auf sich genom­men. Mit 11,81s über 100m stell­te auch Leon eine Best­zeit auf und sprin­te­te damit auf den Bron­zer­ang. Über 300m blieb er etwas unter sei­nen Mög­lich­kei­ten und erreich­te mit 38,65s einen unbe­frie­di­gen­den fünf­ten Platz.

Wurf- und Stoß­spe­zia­li­st Max Dom­brow­ski (M15) schlug sich bei sei­nen ersten Lan­des­mei­ster­schaf­ten acht­bar. Von der star­ken Kon­kur­renz konn­te er sich Eini­ges abschau­en und ver­pass­te den End­kampf der ersten acht als Neun­ter (11,70m) nur knapp.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*