LM Senio­ren 400m, 1500m in Neu­ki­ritz­sch

Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au erkämp­fen 9 Medail­len bei Säch­si­schen Lan­des­mei­ster­schaf­ten

Im Rah­men der tra­di­tio­nel­len Bahn­ab­schluss­wett­be­wer­be im schmucken Sta­di­on von Neu­kie­ritz­sch fan­den in die­sem Jahr die letz­ten Ent­schei­dun­gen der Senio­ren-Lan­des­mei­ster­schaf­ten statt. Zur Aus­tra­gung kamen die Dis­zi­pli­nen, die bei den Lan­des­ti­tel­kämp­fen im Mai in Zwick­au, auf Grund der Ein­ta­ges­ver­an­stal­tung, nicht unter­ge­bracht wer­den konn­ten.

Für die sechs Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au ging es noch­mals über die 400m bzw. 1500m an den Start. Joa­chim Knorr (M75) konn­te mit sei­nen zwei Lan­des­mei­ster­ti­teln sei­ne Gesamt­jah­res­bi­lanz auf ins­ge­samt unwahr­schein­li­che 10 Sach­sen­mei­ster­ti­tel schrau­ben. Über 400m sieg­te er in 90,12 Sekun­den und für die 1500m benö­tig­te er 6:38,34 Minu­ten. Ste­phan Schlen­zig (M60) wur­de über 1500m in 5:26,33 Minu­ten eben­falls über­le­gen Titel­trä­ger und errang damit bereits auch sei­nen fünf­ten LM-Titel im Jahr 2015. Über 400m (70,01s) reich­te es für Platz 2. Dr. Ull­rich Sei­fert (M50) und Micha­el Mül­ler (M55) über­zeug­ten bei ihren Läu­fen auf der 400m-Strecke und wur­den bei­de in 65,17s bzw. 69,68s Säch­si­sche Lan­des­mei­ster. Im Fina­le der Alters­klas­se M45 über 1500m mus­s­te sich Kai Bin­de­na­gel nur knapp im End­spurt geschla­gen geben und wur­de in guten 5:03,75 Minu­ten Vize­mei­ster. Mike Hohmu­th wur­de in 5:33,44 Minu­ten Drit­ter. Über 400m erkämpf­te er in 70,98s die Sil­ber­me­dail­le.

Im Rah­men­pro­gramm gelang es Mir­ko Nöt­zold die Sta­di­on­run­de in guten 53,80s zu absol­vie­ren, womit er in der Alters­klas­se MJ U20 den zwei­ten Platz beleg­te. Tim Kuhn (MJ U16) kam als Sie­ger im Weit­sprung zum Sai­son­ab­schluss noch­mals auf 4,98m.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*