LM Cross­lauf in Baut­zen

Erfolg­rei­che Lan­des­ti­tel­kämp­fe im Cross­lauf

Die dies­jäh­ri­gen Lan­des­mei­ster­schaf­ten im Cross­lauf in Baut­zen stan­den unter kei­nem guten Stern. Fehl­pla­nun­gen sei­tens des Leicht­ath­le­tik-Ver­ban­des, in dem am glei­chen Wochen­en­de der Glauchau­er Herbst­lauf (letz­ter Wer­tungs­lauf des Sach­sen­cups) und die Cross-Lan­des­ti­tel­kämp­fe statt­fan­den sowie ein schwe­rer Ver­kehrs­un­fall auf der Auto­bahn, der eini­gen Ath­le­ten die Anrei­se nach Baut­zen unmög­li­ch mach­te, bescher­ten dem Ver­an­stal­ter nur 200 Star­ter.

Den 10 Star­tern des SV Vor­wärts Zwick­au gelang es ins­ge­samt neun Ein­zel- und 5 Mann­schafts­me­dail­len zu erkämp­fen. Mit die­ser Aus­beu­te konn­te man unter dem berühm­ten Strich sehr zufrie­den sein, zumal eini­ge Ath­le­ten den Kampf um Punk­te im West­sach­sen- und Sach­sen­cup in Glauch­au einem Start bei den Lan­des­ti­tel­kämp­fen vor­ge­zo­gen hat­ten.

Jakob Kör­nich (MJU18) prä­sen­tier­te sich nach dem Gewinn des Regio­nal­mei­ster­ti­tels vor einer Woche bei sei­nem Auf­tritt auf der 4km-Strecke in präch­ti­ger Form. In einem stark besetz­ten Teil­neh­mer­feld erkämpf­te er sich nach einem gleich­mä­ßi­gen Lauf die Bron­ze­me­dail­le. Am Ende fehl­ten Mar­le­en Star­ke (W13) auf der 2km-Strecke nur weni­ge Sekun­den zum Sie­ger­po­de­st. Nach einer tol­len kämp­fe­ri­schen Lei­stung über­quer­te sie als Fünf­te den Ziel­strich.

Im Erwach­sen-und Senio­ren­be­reich war es in den Ein­zel­wer­tun­gen für die “Vor­wärts” Läu­fer der Tag der Vize-Mei­ster­schaf­ten. Isa Prel­ler (W60), Mar­cel Vogel (M30) und Mar­kus Leist­ner (M35) gelang es in ihren Läu­fen gleich auf bei­den Wett­kampf­strecken jeweils Vize-Sach­sen­mei­ster zu wer­den. Joa­chim Knorr (M75) gelang dies auch auf der 4km-Strecke, auf der er sich nur wie­der­um sei­nem lang­jäh­ri­gen Kon­kur­ren­ten, Gün­ter Werr­mann (LSV Pir­na) beu­gen mus­s­te. Hans-Jür­gen Pfeif­fer gewann es in der glei­chen Alters­klas­se Bron­ze.

In den Team­wer­tun­gen gelang es erst­mals dem Ver­ein gleich in vier Wer­tungs­klas­sen Lan­des­mei­ster zu wer­den. Mar­cel Vogel, Mar­kus Leist­ner und Mike Hohmu­th waren sowohl in der Män­ner-Gesamt­wer­tung als auch in der Wer­tung der Senio­ren I über 4km und auch über 10km erfolg­reich. Das Senio­ren II- Team mit Joa­chim Knorr, Hans-Jür­gen Pfeif­fer und Micha­el Mül­ler wur­de über 4km hin­ter dem LSV Pir­na Zwei­ter. Am kom­men­den Wochen­en­de geht es für einen Teil der Star­ter noch­mals zu den Mit­tel­deut­schen Mei­ster­schaf­ten, die im thü­rin­gi­schen Ohr­d­ruf statt­fin­den.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*