LHM Män­ner U18 MK U16 Staf­feln U14 in Chem­nitz am 17./18.01.2015

Tim Kuhn wird Lan­des­mei­ster

Mit einem über­ra­gen­den Auf­tritt sicher­te sich Tim Kuhn den ersten Lan­des­mei­ster­ti­tel im Nach­wuchs­be­reich im neu­en Jahr 2015. Im Fünf­kampf der M14 konn­te er sich im Wett­streit mit den 20 besten Kon­kur­ren­ten Sach­sens durch­set­zen. Bereits beim 60m Hür­den-Lauf der als erste Dis­zi­plin zu absol­vie­ren waren, konn­te Tim einen guten Grund­stein legen indem er mit einer Zeit von 9,80 auf Platz 2 lag. Nach dem anschlie­ßen­den Kugel­sto­ßen (8,68 m) fiel er zwar erwar­tungs­ge­mäß zurück doch mit dem Weit­sprung und dem Hoch­sprung soll­ten sei­ne zwei Lieb­lings­dis­zi­pli­nen noch fol­gen. Als Tages­be­ster mit 5,49m im Weit­sprung und 1,64m im Hoch­sprung sam­mel­te er wert­vol­le Punk­te und über­nahm die Füh­rung im Gesamt­klas­se­ment. Beim abschlie­ßen­den 1000m-Lauf zeig­te Tim dann ein muti­ges und offen­si­ves Ren­nen bei dem er direk­te Kon­kur­renz von Anfang an unter Druck setz­te. Letzt­end­li­ch waren nur 4 Lauf­spe­zia­li­sten vor ihm im Ziel. Mit einer Zeit von 3:23,53 min sicher­te er sich sou­ve­r­än die Gold­me­dail­le. In der Gesamt­wer­tung konn­te Tim 2513 Punk­te sam­meln und hat­te damit knapp 30 Punk­te Vor­sprung auf den näch­sten Ver­fol­ger. Mit den gezeig­ten Lei­stun­gen stellt er nicht nur sei­ne Viel­sei­tig­keit unter Beweis son­dern ist auch ein gutes Bei­spiel, dass mit kon­se­quen­tem und kon­ti­nu­ier­li­chem Trai­ning Top-Lei­stun­gen erzielt wer­den kön­nen.

Mathis Bret­schnei­der gewann im Drei­sprung der männ­li­chen Jugend U18 die Sil­ber­me­dail­le mit Best­lei­stung von 11,97m. Bei den näch­sten Wett­kämp­fen wird dann die 12m-Mar­ke ins Visier genom­men.

Im 1.500m Lauf der Män­ner sicher­te sich Remo Bart­hel mit einer neu­en Best­zeit von 4:24,90 die Bron­ze­me­dail­le.

 

Alle Ergeb­nis­se im Über­blick
Name Alters­klas­se Dis­zi­plin Lei­stung Platz
Lina Baacke WU18 Weit­sprung 4,81m 7. Platz
    60m 8,58 s 4. Platz Vor­lauf
Lau­ra Ulrich WU18 60m 9.08 s 6. Platz Vor­lauf
    200m 30,30 s 17. Platz
    400m 68,88 s 6. Platz
    800m 2:51,95 min 10. Platz
Lau­ra Sal­ler WU18 Drei­sprung 9,14 m 6. Platz
Jakob Kör­nich MU18 800m 2:22,98 min 10. Platz
Mir­ko Nöt­zold Män­ner 400m 51,58 s 12. Platz
    800m 2:01,33 min 6. Platz
Remo Bart­hel Män­ner 400m 59,37 14. Platz

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*