Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au gut unter­wegs

Der 17. Leip­zi­ger Früh­jahrs­lauf war in die­sem Jahr die 2. Sta­ti­on der Sach­sen­cup-Lauf­se­rie. Auf den tra­di­tio­nel­len Lauf­strecken des Cla­ra-Zet­kin-Parks gaben sich 900 Läu­fer ein Stell­dich­ein, dar­un­ter 11 Star­ter des SV Vor­wärts Zwick­au. Auf der 5km- Fit­ness­lauf­strecke über­zeug­te Ron­ny Heymann in der Alters­klas­se M40, in einer Lauf­zeit von 18:55 Minu­ten und wur­de damit Zwei­ter. Sohn Carl beleg­te in der Alters­klas­se MJ U16, in 18:54 Minu­ten, einen guten vier­ten Platz. Alle ande­ren Star­ter waren auf der 10km-Strecke unter­wegs. Wie­der ein­mal mit Abstand der schnell­ste Läu­fer des Ver­eins erwies sich Jonas Wil­helm (MJ U20), den es nach sei­nem Auf­takt­er­folg in Eilen­burg gelang, in einer Zeit von 38:00 Minu­ten Platz 1 zu bele­gen. Im End­kampf konn­te er den Leip­zi­ger Paul Anton Diet­rich bezwin­gen. In der Alters­klas­se W55 lief Ker­stin Tromm­ler erneut, hin­ter Bär­bel Hem­pel (ESV Lok Döbeln), als Zwei­te über den Ziel­strich. In guten 46:33 Minu­ten gelang ihr das. Wei­ter­hin schlu­gen sich mit Til­man Hän­del (MJ U18 – 4. Platz), Mike Hohmu­th (M50 – 16. Platz), Erik  Tromm­ler (M55 – 7. Platz), Ste­phan Schlen­zig (M60 – 7. Platz), Kri­stin Alter (W35 – 5. Platz), Ker­stin Wend­rich (W45 – 7. Platz) und Isa Prel­ler (W60 – 4. Platz) auch die wei­te­ren Star­ter des Ver­eins in den stark besetz­ten Star­ter­fel­dern acht­sam. Sie alle tru­gen dazu bei, dass in der Cup­wer­tung hin­ter den domi­nie­ren­den Leip­zi­ger DHfK – Läu­fern der Vor­sprung vor dem LV Lim­bach 2000 wei­ter ent­schei­dend aus­ge­baut wer­den konn­te. Der 3. Lauf fin­det am 01. Mai 2019 in Hoh­burg statt.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*