Kla­ra, Anna­bel­le und Eli­as sind unse­re ersten E-Kader-Erfül­ler 2018

Bereits am 12.5. fan­den in Roch­litz die Regio­nal­mei­ster­schaf­ten der U14 und U12 statt. Mit drei E-Kader­nor­men und zwei Medail­len gab es dabei eine erfreu­li­che Aus­beu­te.

Von Anfang an voll kon­zen­triert, absol­vier­te Eli­as Mez­ori (M12) einen her­vor­ra­gen­den Fünf­kampf in dem er bei vier Dis­zi­pli­nen eine Best­lei­stung auf­stell­te. Belohnt wur­de er mit der Bron­ze­me­dail­le in sei­ner Alters­klas­se und der E-Kader-Norm. Ins­ge­samt erreich­te er 1980 Punk­te und über­traf die für den E-Kader gefor­der­te Punkt­zahl deut­li­ch (1900).

Deut­li­ch knap­per fiel die Ent­schei­dung bei Kla­ra Scheu­ring (W10) aus. Die gefor­der­ten 1850 Punk­te waren immer im Blick aber im abschlie­ssen­den 800m-Lauf mus­s­te noch­mal eine Ener­gie­lei­stung gebracht wer­den. Letzt­end­li­ch gelang mit 1851 Zäh­lern eine Punkt­lan­dung, die in der Gesamt­wer­tung ihrer Alters­klas­se Platz 8 bedeu­te­te.

In der W11 hat­te Anna­bel­le Lep­si­en gute Aus­sich­ten und sie konn­te ihre eige­nen Erwar­tun­gen und die Erwar­tun­gen der Trai­ner auch bestä­ti­gen. Durch star­ke Lei­stun­gen im Sprint, Weit­sprung und über die Hür­den konn­te sie einen schwa­chen Ball­wurf aus­glei­chen und letzt­end­li­ch über 2033 Punk­te (E-Kader: 2.000) jubeln. Damit erreich­te sie Platz sechs in der Ermitt­lung der Besten im Bezirk.

Anna­bel­le und Kla­ra leg­ten auch den Grund­stein für die Bron­ze­me­dail­le in der Mann­schafts­wer­tung der U12. Das Team mit Kla­ra, Anna­bel­le, Raja Bau­sch, Anni­ka Hart­wig und Pau­li­ne Trap­ka mus­s­te sich nur dem LAC Erd­gas Chem­nitz und dem LV 90 Erz­ge­bir­ge geschla­gen geben.

Kom­plet­te Ergeb­nis­se hier

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*