Stim­mungs­vol­le Leicht­ath­le­tik-Hal­len­kreis­mei­ster­schaf­ten

Die Sport­hal­le des BSZ für Tech­nik „Augu­st Hor­ch“ war am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de Aus­tra­gungs­ort der Hal­len­ti­tel­kämp­fe des Leicht­ath­le­tik Fach­ver­ban­des Zwick­au. Knapp 200 jun­ge Leicht­ath­le­ten aus 7 Ver­ei­nen kämpf­ten um die begehr­ten Medail­len und gute Lei­stun­gen zum Abschluss der Hal­len­sai­son.
Der erste Teil des Wett­kampf­ge­sche­hens gehör­te den Alters­be­rei­chen U8 bis U12, die in Team­wett­be­wer­ben ihre Kreis­mei­ster ermit­tel­ten. Auf dem Pro­gramm stan­den Dis­zi­pli­nen des Kin­der-Leicht­ath­le­tik Pro­gramms. Im 35m Sprint, bei ver­schie­de­nen Sprün­gen, im Medi­zin­ball­sto­ßen und in den abschlie­ßen­den Hin­der­nis-Staf­feln galt es Punk­te für die Teams zu holen. Dabei waren die Teams vom gast­ge­ben­den Ver­ein, dem SV Vor­wärts Zwick­au, mit zwei Erfol­gen (U8 und U10) und Platz zwei in der Alters­klas­se U12 am Erfolg­reich­sten. Die jun­gen Sport­ler der SG Motor Thurm gewan­nen den Wett­kampf in der Alters­klas­se U12.
Im Rah­men der Sie­ger­eh­run­gen fand gleich­falls die Pokal­über­ga­be für die erfolg­reich­sten Ver­ei­ne der vier Wett­kämp­fe der Kin­der-Leicht­ath­le­tik­se­rie des Jah­res 2018 statt. Dabei konn­ten noch ein­mal das U8 und U10 Team des SV Vor­wärts Zwick­au sowie das U12 Team der SG Motor Thurm über ihre Gesamt­er­fol­ge beju­beln. Erfreu­li­ch das die Kin­der-Leicht­ath­le­tik im Kreis­ver­band wei­ter lebt und auch im neu­en Jahr mit einer Wett­kampf­se­rie sei­ne Fort­set­zung fin­det. Neben den bereits genann­ten bei­den Ver­ei­nen wird auch beim LV Olym­pia Kirch­berg, SV Sach­sen­ring Hohen­stein-Ernst­thal, SSV Fort­schritt Lich­ten­stein und SSV Heinrichsort/ Röd­litz die Kin­der-Leicht­ath­le­tik nach wie vor groß geschrie­ben.

Das Nach­mit­tags­pro­gramm war dann den Jugend­li­chen der Alters­klas­sen U14 – U20 vor­be­hal­ten. In den Dis­zi­pli­nen 2x35m Sprint, Drei­erhopp, Kugel­sto­ßen und Run­den­lauf über 4 Run­den wur­den hier die Hal­len-Kreis­mei­ster ermit­telt. In teil­wei­se stark besetz­ten Teil­neh­mer­fel­dern gab es eine gro­ße Rei­he von span­nen­den und knap­pen Ent­schei­dun­gen mit vor­züg­li­chen Ergeb­nis­sen. Als erfolg­reich­ste Ver­ei­ne erwie­sen sich nach Abschluss der Wett­kämp­fe die SG Motor Thurm mit 22 Alters­klas­sen­er­fol­gen vor dem SV Vor­wärts Zwick­au mit 15 Titel­ge­win­nen und dem SV Sach­sen­ring Hohen­stein-Ernst­thal mit 9 Gold­me­dail­len. Mit Adri­an Lari­mo­re (M15) von der SG Motor Thurm gab es einen ein­zi­gen Sport­ler, dem es gelang vier­mal erfolg­reich zu sein.
Jeweils 3 Titel­ge­win­ne erziel­ten Lukas Nest­ler (M13) und Jonas Wil­helm (MJ U20), bei­de vom SV Vor­wärts Zwick­au, Aaron Han­sel (MJ U18) SG Motor Thurm sowie Ant­hony Schrei­ter (M14) SV Sach­sen­ring Hohen­stein-Ernst­thal.
Zu den drei­fa­chen Hal­len-Titel­ge­win­nern zähl­te u.a. auch der eigent­li­che Lauf­spe­zia­li­st des SV Vor­wärts Zwick­au, Jonas Wil­helm. Für den 18-jäh­ri­gen Aus­zu­bil­den­den, im Vor­jahr Lan­des­mei­ster im Stra­ßen­lauf und Gesamt­sie­ger im Sach­sen-Lauf­cup der MJ U18, stan­den eigent­li­ch über­haupt nicht die Hal­len­mei­ster­schaf­ten auf dem Pro­gramm. Da es für ihn ein trai­nings­frei­er Tag war, dach­te er dann könn­test du dich eigent­li­ch auch ein­mal einem sol­chen Lei­stungs­ver­gleich stel­len. Mit Erfolg, bei sei­nen drei Starts konn­te er drei Sie­ge ein­fah­ren. Nun gilt es für Jonas bereits am kom­men­den Wochen­en­de, beim 2. Lauf der Sach­sen-Cup­lauf­se­rie in Leip­zig, sei­nen Alters­klas­sen­sieg vom 1. Lauf vor weni­gen Tagen beim Maz­da­lauf in Eilen­burg zu wie­der­ho­len.
 Resü­mie­rend kann ein­ge­schätzt wer­den, dass die dies­jäh­ri­gen Hal­len­kreis-mei­ster­schaf­ten ohne jeg­li­che Pro­ble­me auf hohem Niveau statt­fan­den.  Vom Bei­fall und den Anfeue­rungs­ru­fen der zahl­reich erschie­ne­nen Zuschau­er  wur­den die Wett­kämp­fe und Sie­ger­eh­run­gen beglei­tet. 20 Kampf- und Schieds­rich­ter sorg­ten für einen rei­bungs­lo­sen und zügi­gen Ablauf der Mei­ster­schaf­ten.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*