Halb­jah­res­ab­schluss ein­mal etwas anders

Die Leicht­ath­le­ten des SV Vor­wärts Zwick­au gestal­te­ten dies­mal ihren Halb­jah­res­ab­schluss etwas anders wie son­st übli­ch.

Der Vor­stand des Ver­eins lud alle Ver­eins­mit­glie­der und deren Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen zur Abnah­me der leicht­ath­le­ti­schen Dis­zi­pli­nen des deut­schen Sport­ab­zei­chens ins Sport­fo­rum “Sojus” ein. Ins­ge­samt folg­ten 73 Teil­neh­mer dem Auf­ruf. 11 Kin­der im Vor­schul­al­ter (3 – 7 Jah­re) leg­ten die Bedin­gun­gen für das Fliz­zy-Sport­ab­zei­chen ab. Die Abnah­me der Bedin­gun­gen wur­de durch Lydia Hel­ken­berg vom Kreis­sport­bund Zwick­au gelei­tet. Freu­de­strah­lend konn­ten die Jüng­sten unmit­tel­bar nach dem erfolg­rei­chen Able­gen der Bedin­gun­gen ihre Urkun­den und Abzei­chen in Emp­fang neh­men. Schnel­lig­keit, Koor­di­na­ti­on, Kraft und Aus­dau­er stan­den für alle ande­ren Teil­neh­mer an der Sport­ab­zei­chen­ab­nah­me auf dem Pro­gramm. Neben einer gro­ßen Anzahl von Nach­wuchs­sport­lern des Ver­eins stell­ten sich erfreu­li­cher­wei­se eini­ge Geschwi­ster­kin­der, Eltern­tei­le und auch Mit­ar­bei­ter der Spar­kas­se Zwick­au und der Fir­ma Sie­ben­wur­st Werk­zeug­bau erfolg­reich den Kampf­ge­rich­ten. Auch wenn sich auf Grund der enor­men Hit­ze eini­ge Sport­ler beim abschlie­ßen­den Aus­dau­er­lauf etwas schwer taten, so gelang es allen Bewer­bern die Kri­te­ri­en zu erfül­len. Bei einer Brat­wur­st, einem Getränk und einem Eis klang ein erfolg­rei­cher letz­ter Trai­nings­tag mit der Abnah­me der Bedin­gun­gen für das Sport­ab­zei­chen aus. Die Akti­on stand unter dem Mot­to “Kin­der stark machen”.

Obwohl nun für alle Sport­ler die Som­mer­fe­ri­en ange­bro­chen sind, wer­den auch wäh­rend der Feri­en die Leicht­ath­le­ten mitt­wochs regel­mä­ßig trai­nie­ren. Für Mar­le­en Star­ke und Tim Kuhn, die sich bei­de für die deut­schen Mei­ster­schaf­ten in ihren Alters­klas­sen qua­li­fi­ziert haben, ste­hen in den näch­sten Tagen noch die natio­na­len Titel­kämp­fe an. Ker­stin Tromm­ler, Alex­an­der Pekrul, Dr. Ull­rich Sei­fert, Joa­chim Knorr, Hans-Jür­gen Pfeif­fer und Dr. Wer­ner Göt­ze wer­den am kom­men­den Wochen­en­de bei den deut­schen Senio­ren-Mei­ster­schaf­ten in Zit­tau an den Start gehen.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*