Fran­zis­ka Marie Kauf­mann holt D-Kader bei Mit­tel­deut­schen Mehr­kampf­mei­ster­schaf­ten in Halle/S.

Schon im Mai die zwei­te D-Kader-Norm für unse­ren Ver­ein! Die Mehr­kampf­spe­zia­li­stin Fran­zis­ka Marie Kauf­mann wur­de bei den Mit­tel­deut­schen Mehr­kampf­mei­ster­schaf­ten beste Säch­sin. Im Sie­ben­kampf der Alters­klas­se WU18 über­bot sie mit 4541 Punk­ten den gefor­der­ten D-Kader-Richt­wert knapp (4500).

Wie beim olym­pi­schen Sie­ben­kampf ging es dabei über 2 Tage und in die­sen 2 Tagen wur­den so eini­ge Höhen und Tie­fen bei den sie­ben Dis­zi­pli­nen (100m H. – Hoch – Kugel (3kg) – 100m; Weit – Speer (500g) – 800m) durch­lebt. Nach­dem der erste Tag vor allem mit einem star­ken Hür­den­lauf und Hoch­sprung begann, flog die Kugel nicht so weit wie erhofft. Auch der zwei­te Tag begann beim Weit­sprung und Speer­wurf mit Ergeb­nis­sen unter Wert. Beim abschlie­ssen­dem 800m-Lauf hol­te Fran­zi dann aber noch­mal alles aus sich her­aus und über­traf in der End­ab­rech­nung die D-Kader-Norm mit einer regel­rech­ten Punkt­lan­dung. In der End­ab­rech­nung wur­de sie damit 3. in der Mit­tel­deut­schen Wer­tung gegen teil­wei­se älte­re Kon­ku­ren­tin­nen.

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 11. Mai 2018

    […] an einem wett­kampf­rei­chen Wochen­en­de die mei­sten Vor­wärts-Ath­le­ten am Start (Bericht über die Mit­tel­deut­sche Mehr­kampf­mei­ster­schaft und die LM Lang­strecke sowie Senio­ren-Drei­kampf, wur­de schon ver­öf­fent­licht und auch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*