Erfolg­rei­cher Team-Kin­der­leicht­ath­le­tik Wett­be­werb

Ins­ge­samt 100 jun­ge Leicht­ath­le­ten, im Alter von 7 – 11 Jah­ren, wett­ei­fer­ten am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de im Sport­fo­rum “Sojus” Zwick­au-Eckers­bach unter dem Mot­to “Kin­der stark machen” um die Erfol­ge in den Alters­klas­sen U8 – U12. Unter der Regie der Sport­ju­gend des SV Vor­wärts Zwick­au wur­den in den ein­zel­nen Alters­klas­sen­wer­tun­gen jeweils vier Dis­zi­pli­nen ange­bo­ten. Bei den durch­ge­führ­ten Sprints, im Hoch-Weit­sprung, in der Hin­der­nis­sprint­staf­fel und beim abschlie­ßen­den Team – Biath­lon gab es span­nen­de Wett­kämp­fe, die von den Jüng­sten mit Lei­den­schaft und Begei­ste­rung bestrit­ten wur­den. Oft­mals war es die letz­te Dis­zi­plin, die schließ­li­ch über die ein­zel­nen Platzie­run­gen ent­schei­den mus­s­te. In der Alters­klas­se U12 setz­ten sich die jun­gen Kirch­ber­ger vom LV Olym­pia knapp vor den bei­den Teams des SV Vor­wärts Zwick­au durch. Eine Alters­klas­se tie­fer (U10) konn­te der SV Vor­wärts Zwick­au gewin­nen, auf den Plät­zen 2 und 3 folg­ten LV Olym­pia Kirch­berg und SG Motor Thurm. Bei den Jüng­sten (U8) sieg­ten gleich­falls die Sport­ler des SV Vor­wärts Zwick­au  (ver­stärkt durch eini­ge Ath­le­ten des SV Sach­sen­ring Hohen­stein-Ernst­thal) vor den Kirch­ber­gern. Ins­ge­samt erleb­ten die zahl­rei­chen Besu­cher einen rund­um gelun­ge­nen Wett­kampf, der mit der Sie­ger­eh­rung und Über­ga­be der Sie­ger-Tor­ten einen süßen Abschluss fand.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*