Erfolg­rei­cher Jah­res­auf­takt für Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au

Mitt­ler­wei­le schon tra­di­tio­nell tref­fen sich die Läu­fer der Regi­on zu ihrem Jah­res­auf­takt im vogt­län­di­schen Fal­ken­stein zum Neu­jahrs­berg­lauf. Die 40. Jubi­lä­ums-Auf­la­ge der Lauf­ver­an­stal­tung hielt dies­mal aller­dings kei­ne guten Wit­te­rungs­be­din­gun­gen für die Teil­neh­mer bereit. Dau­er­re­gen und Schnee­mat­sch, vor allen Din­gen auf den Wegen rund um die Tal­sper­re Fal­ken­stein, waren die unlieb­sa­men Begleit­erschei­nun­gen. Etwas über 200 Star­ter bega­ben sich Punkt 11.00 Uhr auf ihre drei Wett­kampf­strecken, dar­un­ter auch 16 Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au. Für den ersten Höhe­punkt sorg­te dabei gleich zu Beginn die gebür­ti­ge Fal­ken­stei­ne­rin, Lui­sa Böh­me, die auf der 3km-Strecke in der Gesamt­wer­tung der Frau­en erfolg­reich war. Über die 11,5km im männ­li­chen Bereich gelang es gleich zwei Läu­fern des Ver­eins auf das Sie­ger­po­de­st zu lau­fen. Hin­ter dem über­zeu­gen­den Deut­schen Jugend- Vize­mei­ster des ver­gan­ge­nen Jah­res über 3000m, Juli­an Gering (LG Vogt­land), erreich­ten nach tol­len kämp­fe­ri­schen Lei­stun­gen Sören Trom­mer (M40) und Erik Haß (M35) in der Gesamt­wer­tung die Plät­ze 2 und 3. Im weib­li­chen Bereich über­zeug­te mit einer aus­ge­zeich­ne­ten Vor­stel­lung Jes­si­ca Vier­tel (WJ U18), der es gelang Sie­ge­rin in der Gesamt­wer­tung zu wer­den. Dabei konn­te sie sogar die erfolg­ge­wohn­ten Anja Jacob (LG Vogt­land) und Jana Rich­ter (LATV Plau­en), die in den Vor­jah­ren die Lauf­sie­ge unter sich aus­mach­ten, hin­ter sich las­sen. Erst­mals in der Alters­klas­se MJ U20 star­tend, prä­sen­tier­te sich auch der Sach­sen­cup- Lauf­sie­ger des Jah­res 2018 Jonas Wil­helm in her­vor­ra­gen­der Form und sieg­te klar. Wei­te­re Erfol­ge in ihren Alters­klas­sen auf der Mit­tel­di­stanz erziel­ten Anja Göbel (W50) und Lothar Grund­mann (M65). Jeweils knapp geschla­gen geben muss­ten sich Til­man Hän­del (MJ U18), Dag­mar Lan­ger (W45) und Dirk Mül­ler (M40) und kamen als Alters­klas­sen-Zwei­te ins Ziel. Auf einen Bron­zer­ang in ihrer Wer­tungs­klas­se lief Ker­stin Wend­rich (W45). Den lan­gen Kann­ten über 20,7km (2 Tal­sper­ren­run­den) stell­ten sich noch ein­mal 3 Läu­fer des SV Vor­wärts Zwick­au. Schö­ne Alters­klas­sen­er­fol­ge fei­er­ten dabei Vol­ker Nau­mann (M60) und Ker­stin Tromm­ler (W55), die damit auch in der Frau­en-Gesamt­wer­tung, hin­ter Ant­je Mül­ler (SV Eula), Zwei­te wer­den konn­te. 

Diet­mar Hall­bau­er

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*