44. Guts­Muths Renn­steig­lauf

Die 44. Auf­la­ge des Guts­Muths Renn­steig­laufs bescher­te dem Ver­an­stal­ter am ver­gan­ge­nen Sams­tag mit rund 16400 Läu­fe­rin­nen und Läu­fern einen neu­en Teil­nah­me­re­kord.

Am Mara­thon­start befand sich auch ein Trio des SV Vor­wärts Zwick­au. Strah­len­de Son­ne, Renn­stei­glied und Schnee­wal­zer lie­ßen die Ver­an­stal­tung schon vor dem Start zum Erleb­nis wer­den. Auf der Mara­thon­strecke (2016 erst­mals 42,2 km) über­wan­den die drei Ath­le­ten 769 m Gesamt­an­stieg und 844 m Gesamt­ab­stieg.

Die Halb­ma­ra­thon­mar­ke erreich­ten Ker­stin und Erik Tromm­ler bei 1:54:27 h. Die zwei­te Lauf­hälf­te gestal­te­te sich deut­li­ch anspruchs­vol­ler, so erreich­ten sie das Ziel in Schmie­de­feld gemein­sam in 4:04:56 h. Ker­stin beleg­te mit die­ser Zeit in der W50 Platz 14, Erik lan­de­te auf Platz 113 in der M50.

Der Coup jedoch gelang Isa Prel­ler. Gegen­über ihrer Vor­jah­res­zeit ver­bes­ser­te sie sich um über 22 Minu­ten. Mit 4:56:25 h (HM bei 02:13:35h) knack­te sie gleich­zei­tig die 5-Stun­den-Mar­ke. Damit beleg­te sie Platz 7 in der W60.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*