3 Mei­ster­schafts­me­dail­len für Nach­wuchs­sport­ler des SV Vor­wärts Zwick­au

Im erz­ge­bir­gi­schen Thum fan­den am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de mit der Lan­des­mei­ster­schaft in den Block­wett­kämp­fen der U16 und der Regio­nal­mei­ster­schaft der U20 und U18 gleich zwei Leicht­ath­le­tik Wett­kämp­fe statt. Die her­aus­ra­gend­ste Lei­stung aus Sicht des SV Vor­wärts Zwick­au erziel­te dabei Fabi­an Schnei­der im Block­wett­kampf Sprint Sprung der Alters­klas­se M15 mit dem Gewinn der Bron­ze­me­dail­le. Er erreich­te in sei­nem Wett­kampf 2844 Punk­te und sicher­te sich damit die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Deut­schen Mei­ster­schaf­ten. 11,24s über 80m Hür­den, 34,22m mit dem Speer, 6,05m im Weit­sprung, 12,05s über 100m und 1,61m im Hoch­sprung waren sei­ne Ein­zel­lei­stun­gen. Shaun-Paul Fritz­sche gewann gleich­falls im Block Wurf der Alters­klas­se M14 Bron­ze. Mit sei­ner Punkt­zahl von 2392 Punk­ten, schaff­te er aller­dings noch nicht die Norm für die deut­schen Titel­kämp­fe. Mar­le­en Star­ke (WJ U18) gewann bei den regio­na­len Mei­ster­schaf­ten die Gold­me­dail­le über 400m. Mit einer cou­ra­gier­ten Lei­stung lief sie in 59,68s durchs Ziel. 

Diet­mar Hall­bau­er

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*