21. Drei-Tal­sper­ren-Mara­thon in Eiben­stock

Drei-Tal­sper­ren-Mara­thon in Eiben­stock

Dau­er­re­gen und auf­ge­weich­ter Unter­grund waren die unan­ge­neh­men Begleit­erschei­nun­gen für die über 1000 Moun­tain­bi­ker und Läu­fer bei der 21. Auf­la­ge des Drei-Tal­sper­ren-Mara­thons in Eiben­stock.

Von den drei Star­tern des SV Vor­wärts Zwick­au gelang es Joa­chim Knorr (M75) auf der 8km-Strecke in einer Zeit von 47:27 Minu­ten, mit über 45 Sekun­den Vor­sprung vor Gun­ther Kathe (Lößnitz), einen deut­li­chen Alters­klas­sen­er­folg zu erlau­fen. Auf der glei­chen Strecke durf­te sich Gis­bert Bart­hel (M60), in 49:11 Minu­ten, über einen über­ra­schen­den 2. Platz freu­en. In 1:22:50 Stun­den absol­vier­te Mar­kus Leist­ner (M35) die Halb­ma­ra­thon­di­stanz und wur­de damit hin­ter dem Chem­nit­zer Sven Vogt guter Zwei­ter.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*