2. Lößnit­zer Salz­lauf

5x Gold und 2x Sil­ber für SV Vor­wärts Zwick­au beim Lößnit­zer Salz­lauf

Der 2. Lößnit­zer Salz­lauf lud die Läu­fer der Regi­on am ver­gan­ge­nen Sonn­tag bei neb­lig-kal­tem Wet­ter über unter­schied­li­che Distan­zen ein. Dabei mus­s­te die Halb­ma­ra­thon-Distanz auf­grund schwie­ri­ger Boden­ver­hält­nis­se ver­kürzt wer­den.

Die 8 Star­ter des SV Vor­wärts Zwick­au konn­ten sich mit 5 Gold- und 2 Sil­ber­me­dail­len her­vor­ra­gend in Sze­ne set­zen.

Obwohl er beim Start unglück­li­cher­wei­se stürz­te, konn­te Sören Trom­mer über die 10 km Distanz doch noch eine her­vor­ra­gen­de Lei­stung prä­sen­tie­ren. Mit sei­ner Zeit von 37:28 min. errang er nicht nur Gold in der M40 son­dern wur­de mit einem Rück­stand von nur 18s Vize-Sie­ger die­ses Laufs.

Kom­plet­tiert wur­de der Erfolg auf die­ser Strecke durch die Alters­klas­sen­sie­ger Joa­chim Knorr (M75 – 54:22 min.) und Dag­mar Lan­ger (W45 – 49:36 min.) sowie Vize-Sie­ge­rin Lydia Mün­del (wU18 – 58:52 min.).

Ein­zi­ge Ver­eins­star­te­rin über den lan­gen Kan­ten war dies­mal Ker­stin Tromm­ler. Auch sie ließ nichts anbren­nen und behaup­te­te neben dem Sieg in der AK W50 (1:26:00 h) auch Bron­ze in der Gesamt­wer­tung der Frau­en für sich.

Auch auf den 5 km gab es aus­ge­zeich­ne­te Erfol­ge zu ver­bu­chen. Gold ging an Lothar Grund­mann (M65 – 27:15 min.). Einen her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz erkämpf­te sich Patri­cia Wal­lus­sek (wU18 – 23:21 min.), Jonas Wil­helm lan­de­te in der stark besetz­ten mU16 mit sei­ner Zeit von 22:08 min. auf Platz 8.

In eini­gen Punk­ten wür­den sich die Läu­fer vom Nach­fol­ger der Lößnit­zer Run­de noch Ver­bes­se­rung wün­schen. Durch­ge­hen­de Ver­pfle­gung auch mit hei­ßem Tee und aus­rei­chen­des Ange­bot im Ziel gehö­ren eben­so dazu wie die Ehrung der Plät­ze 1 bis 3 in den Alters­klas­sen.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*