Jun­ge Zwickau­er Leicht­ath­le­ten in Dort­mund erfolg­reich

Im Rah­men der städ­te­part­ner­schaft­li­chen Bezie­hun­gen weil­ten 40 jun­ge Leicht­ath­le­ten des SV Vor­wärts Zwick­au, unter­stützt von eini­gen wei­te­ren Ver­eins­sport­lern und Schü­lern aus Zwickau­er Schu­len, zum 22. inter­na­tio­na­len Leicht­ath­le­tik-Städ­te­kampf in Dort­mund. In die­sem Jahr waren bei die­sem größ­ten Indoor-Mee­ting des Nach­wuch­ses in Euro­pa, 400 Sport­ler im Alter von 10 – 15 Jah­re aus Buda­pe­st (Ungarn), Lund (Schwe­den), Rydul­towy (Polen), Ant­wer­pen (Bel­gi­en), Eind­ho­ven (Nie­der­lan­de) und Dort­mund am Start. Nach dem fei­er­li­chen Ein­lauf, mit Stadt­flag­ge und schmucken T-Shirts mit dem Jubi­lä­ums-Signet „900 Jah­re Zwick­au“ ging es dann in der Hel­mut-Kör­nig-Hal­le, in der vor weni­gen Tagen erst die Deut­schen Hal­len­mei­ster­schaf­ten der Eli­te statt­fan­den, im fai­ren sport­li­chen Wett­kampf zur Sache. Das Ziel der Zwickau­er, in die­sem Jahr min­de­stens wie­der­um in der Team­wer­tung den 4.Platz des Vor­jah­res zu errei­chen, konn­te dann auch mit Bra­vour umge­setzt wer­den. Hin­ter den über­mäch­ti­gen Ungarn, die in die­sem Jahr zum vier­ten Mal hin­ter­ein­an­der den Pokal­sieg davon tra­gen konn­ten, den Gast­ge­bern, die allein 150 Sport­ler am Start hat­ten und dem lei­stungs­star­ken Team aus Eind­ho­ven wur­den die Zwickau­er nach gro­ßem Ein­satz guter Vier­ter.
Wären nicht zwei Staf­fel auf Grund von Regel­ver­stö­ßen dis­qua­li­fi­ziert wur­den, hät­te es sogar zu Platz 3 gereicht. Neben einer Rei­he von neu­en per­sön­li­chen Best­lei­stun­gen gelang es dem Team ins­ge­samt 10 Medail­len­ge­win­ne in den Ein­zel­dis­zi­pli­nen zu errei­chen. Zwei­te Plät­ze beleg­ten Raja Bau­sch (WK U12) über 800m, die sich im End­spurt nur um weni­ge Hun­dert­stel einer Unga­rin geschla­gen geben mus­s­te, Tami­no Wei­gel (MJ U14) im Weit­sprung und Shaun Paul Fritz­sche (MJ U14) im Kugel­sto­ßen. Bron­ze­ne Medail­len erkämpf­ten Fer­di­nand Knoll (Weit), Tri­stan Drews (Hoch, Kugel), Eli­as Mez­ori (Hür­de), Fabi­an Schnei­der (Hür­de), Luca Sten­ker (Kugel) und Anna Lina Beh­rens (Hür­de).
m Rah­men der abend­li­chen Abschluss­ver­an­stal­tung konn­ten Anna Lina Beh­rens, Shaun Paul Fritz­sche und Anna­bel­le Lep­si­en für ihre Lei­stung im 50m Sprint mit Ehren­po­ka­len des Ver­an­stal­ters für die punkt­be­sten Lei­stun­gen gewür­digt wer­den. Die aktu­el­le Lan­des­mei­ste­rin über 800m, Mar­le­en Star­ke, die bereits die Zwickau­er Fah­ne bei der Eröff­nung in die Arena trug, war es dann auch unter deren Cho­reo­gra­fie die Zwickau­er Jungs und Mädels eine tol­le Per­for­man­ce auf den Hal­len­bo­den leg­ten und über­zeu­gen konn­ten.
Zum Abschluss des drei­tä­gi­gen Besuchs der Zwickau­er Leicht­ath­le­ten in Dort­mund wur­de den Gast­ge­bern eine offi­zi­el­le Ein­la­dung für den Rück­kampf Ende Sep­tem­ber in Zwick­au aus­ge­spro­chen. Im Rah­men des 6. Hal­den-Cross­lau­fes (30.09.2018) soll es dann zum Ver­gleich kom­men. Die Zwickau­er möch­ten dann natür­li­ch den Pokal der Ober­bür­ger­mei­ste­rin in West­sach­sen behal­ten.

Alle Ergeb­nis­se im Über­blick:

Jan Spren­ger MJ U16  60m
Hoch
8,56s
1,30m
13.Platz
13.Platz
Alex­an­der Uhl­mann MJ U16  60m
Weit
9,15s
4,31m
18.Platz
14.Platz
Eli­as Aya­di   MJ U16  800m
Hoch
2:54,55 Min.
1,30m
13.Platz
13.Platz
Til­man Hän­del MJ U16  800m
60m Hü.
2:25,19 Min.
11,13s
4.Platz
9.Platz
Fabi­an Schnei­der  MJ U16   60m Hü.
Weit
9,46s 
5,58m
3.Platz
4.Platz
Luca Sten­ker   MJ U16   Weit
Kugel
4,96m
11,34m
10.Platz
3.Platz
Fritz Lorenz   MJ U16  60m
Kugel
9,02s
10,14m
16.Platz
4.Platz
Sten­ker, Hän­del, Spren­ger, Schnei­der MJ U16  4x200m-Staf­fel  1:46,13 Min. 4.Platz
Xenia Schan­ze   WJ U16   60m
Hoch
 8,56s
1,35m
11.Platz
6.Platz
Helen Nürn­ber­ger WJ U16   60m
Weit
 9,11s
4,05m
18.Platz
16.Platz
Ales­sia Gleix­ner WJ U16 60m
Kugel
9,32s
5,73m
18.Platz
15.Platz
Mar­le­en Star­ke WJ U16 800m
60m Hü.
2:29,81 Min.
10,29
4.Platz
6.Platz
Ali­na Bau­sch WJ U16 800m
Kugel
2:35,66 Min.
7,71m
10.Platz
10.Platz
Anna Lina Beh­rens WJ U16 60m Hü.
Weit
9,66s
4,57m
3.Platz
6.Platz
Vir­gi­nia Lein WJ U16 Hoch
Weit
1,20m
4,24m
11.Platz
12.Platz
Shaun Paul Fritz­sche MJ U14 60m
Kugel
8,88s
10,63m
8.Platz
2.Platz
Lukas Nest­ler MJ U14 60m
60m Hü.
9,27s
12,51s
13.Platz
5.Platz
Tami­no Wei­gel MJ U14 800m
Weit
2:40,25 Min.
4,46m
9.Platz
2.Platz
Fer­rell Leon Daß­ler MJ U14 800m
Hoch
3:00,42 Min.
1,15m
19.Platz
11.Platz
Eli­as Mez­ori MJ U14 60m Hü.
Weit
11,41s
4,22m
3.Platz
7.Platz
Tri­stan Drews MJ U14 Hoch
Kugel
1,40m
10,27m
3.Platz
3.Platz
Nele Schwa­be  WJ U14 60m
60m Hü
9,40s 
11,83s
14.Platz
6.Platz
Alexa Mun­zert WJ U14 60m
Weit
9,69s
3,64m
19.Platz
14.Platz
Lilit Schäd­li­ch WJ U14 60m
800m
9,74s
2:53,91 Min.
20.Platz
15.Platz
Lui­se Som­mer WJ U14 800m
Kugel
2:46,30 Min.
6,24m
8.Platz
10.Platz
Sophie Schmidt WJ U14 60m Hü.
Hoch
11,87s
1,35m
7.Platz
4.Platz
Vanes­sa Schu­bert WJ U14 Hoch
Weit
1,25m
4,04m
10.Platz
10.Platz
Leo­nie Döh­ler WJ U14 Weit
Kugel
3,08m
5,67m
21.Platz
11.Platz
Mun­zert, Schu­bert, Som­mer, Schmidt WJ U14 4x100m-Staf­fel 58,18s 5.Platz
Erber, Felix MK U12 50m
Weit
8,12s
3,85m
10.Platz
7.Platz
Eric Mei­er MK U12 50m
Weit
8,67s
3,08m
19.Platz
21.Platz
Juli­an Täu­fel MK U12 50m
Weit
8,73s
3,33m
20.Platz
17.Platz
Ruven Syn­of­zik MK U12 50m
800m
9,42s
3:19,88 Min.
24.Platz
17.Platz
Mari­us Lam­pert MK U12 800m
Hoch
2:45,30 Min.
1,15m
4.Platz
7.Platz
Fer­di­nand Knoll MK U12 800m
Hoch
3:00,38 Min.
1,25m
12.Platz
3.Platz
Knoll, Mei­er, Erber, Täu­fel MK U12 4x50m-Staf­fel 33,08s 6.Platz
Anna­bel­le Lep­si­en WK U12 50m
Weit
8,02s
3,87m
5.Platz
5.Platz
Lau­ra Weber WK U12 50m 8,77s 15.Platz
Pau­li­ne Trap­ka WK U12 50m
Hoch
8,79s
0,95m
16.Platz
14.Platz
Jael Syn­of­zik WK U12 50m
800m
10,15s
3:18,07 Min.
22.Platz
13.Platz
Raja Bau­sch WK U12 800m
Weit
2:48,96 Min.
3,54m
2.Platz
13.Platz
Kla­ra Scheu­ring WK U12 Hoch
Weit
1,05m
3,45m
11.Platz
14.Platz
Bau­sch, Scheu­ring, Trap­ka, Lep­si­en WK U12 4x50m-Staf­fel 32,70s 5.Platz

 

 

Offi­zi­el­les Video vom Flvw Dort­mund

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*