Fabio­ser Fabi­an fliegt auf 6,16m

Beim Sach­sen­mee­ting in Chem­nitz war eine grosse Frak­ti­on an Nach­wuchs­ath­le­ten des SV Vor­wärts Zwick­au am Start. Die mit Abstand wert­voll­ste Lei­stung erziel­te dabei Fabi­an Schnei­der mit 6,16m im Weit­sprung der M14. Unter den Augen von Bun­des­trai­ner Har­ry Maru­sch und des Nach­wuchs-Bun­des­trai­ners Jens Hoyer lie­fer­te der Gym­na­si­ast im zwei­ten Ver­su­ch einen ast­rei­nen Sprung ab. Damit setzt sich der Zwickau­er an den zwei­ten Platz der dies­jäh­ri­gen Deut­schen Besten­li­ste und erzielt sei­ne erste Lei­stung über 6 Meter. Erkenn­bar war schon, dass eini­ge tech­ni­sche Fein­hei­ten des Stütz­punk­trai­nings weni­ge Tage zuvor (unter Lei­tung v. J. Hoyer) umge­setzt wur­den. 


Wei­te­re Impres­sio­nen vom Wett­kampf:

Die gesamten Ergebnisse findet ihr hier: https://ladv.de/veranstaltung/detail/15287

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Claudia Mezori sagt:

    Super­klas­se!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*