Ehrun­gen des Ver­eins­vor­stan­des

In Aus­wer­tung des 9. Zwickau­er Spar­kas­sen-Stadt­lau­fes wur­den nach­träg­li­ch, ent­spre­chend der Wett­be­werbs­aus­schrei­bung, die sport­lich­sten Schu­len und Kin­der­ein­rich­tun­gen gewür­digt. In der Wett­be­werbs­grup­pe der Schu­len setz­te sich das Käthe-Koll­witz-Gym­na­si­um vor der Dit­tes-Grund­schu­le und der Wind­berg-Grund­schu­le durch. Bei den Kin­der­ein­rich­tun­gen gab es einen Erfolg für die Sport­ki­ta am Eschen­weg (wur­de bereits zur Stadt­lauf-Sie­ger­eh­rung geehrt) vor dem Zwickau­er Kin­der­haus-Ver­ein und der Kita “Sput­nik”. Die Aus­zeich­nun­gen in Form einer Urkun­de und eines Ein­kaufs­gut­schei­nes nah­men die ver­ant­wort­li­chen Sport­leh­rer der Schu­len und die Lei­ter der Kin­der­ein­rich­tun­gen ent­ge­gen. Die Aus­zeich­nun­gen nah­men vor, Frau Kör­ner und Frau Gre­ger von der Per­so­nal­be­ra­tung Sche­ga & Nagel GmbH, die die Ein­kaufs­gut­schei­ne zur Ver­fü­gung stell­ten.

Wei­ter­hin wur­den Joa­chim Knorr für sei­nen deut­schen Vize­mei­ster­ti­tel über 10 000m, Dirk Nau­mann für sei­ne vier Vize­mei­ster­schafts­ti­tel bei den deut­schen Mei­ster­schaf­ten der Trans­plan­tier­ten und Ker­stin Tromm­ler für ihren 6. Platz bei den deut­schen Mei­ster­schaf­ten über 10 000m vom Ver­eins­vor­stand geehrt. Mit einem Blüm­chen und einem Prä­sent wur­den die Ath­le­ten geehrt.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.