Dort­mun­der Leicht­ath­le­ten zu Besu­ch in Zwick­au

Mit dem Besu­ch von jun­gen Leicht­ath­le­ten aus der Part­ner­stadt Dort­mund wur­de am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de ein neu­es Kapi­tel Städ­te­part­ner­schaft geschrie­ben. Seit nun mehr als 25 Jah­ren pfle­gen die Leicht­ath­le­ten Zwick­aus enge part­ner­schaft­li­che Bezie­hun­gen zum Dort­mun­der Leicht­ath­le­tik-Ver­band. Die 10 – 15 jäh­ri­gen Sport­ler bei­der Städ­te tref­fen sich jeweils im Monat März zu einem inter­na­tio­na­len Indoor-Hal­len­mee­ting in Dort­mund und in der zwei­ten Jah­res­hälf­te zu einem Rück­kampf in Zwick­au. In die­sem Jahr mus­s­te der sport­li­che Ver­gleich auf die Teil­nah­me  an einem Hal­len­mee­ting in Chem­nitz auf das letz­te Novem­ber-Wochen­en­de gelegt wer­den, da es auf Grund von Ter­min­über­schnei­dun­gen nicht frü­her im Jah­res­ver­lauf mög­li­ch war. Bevor am Sonn­tag der Wett­kampf auf dem Pro­gramm stand, gab es am Sams­tag zum Auf­takt für die Dort­mun­der Gäste eine Stadt­füh­rung. Lei­der mus­s­te auf Grund der anhal­ten­den Regen­fäl­le kurz­fri­stig der geplan­te Rund­gang in das Korn­haus ver­legt wer­den. Den­no­ch mei­ster­te Ange­li­ka Michae­lis, ehe­ma­li­ge Pres­se­spre­che­rin unse­rer Stadt, die­se Her­aus­for­de­rung mit ihrer Rät­sel­tour – Auf den Spu­ren von Robert Schu­mann, her­vor­ra­gend. Nach einem kur­zen Ein­kaufs­bum­mel in der Innen­stadt und einem zünf­ti­gen Mit­tags­ti­sch stand am Nach­mit­tag der Besu­ch des Hau­ses der Ent­decker in Reins­dorf auf dem Pro­gramm. Die toll aus­ge­stat­te­te Ein­rich­tung  fand unter unse­ren Gästen gro­ßen Anklang.

Früh auf­ste­hen hieß es am näch­sten Tag, um recht­zei­tig die Fahrt zum sport­li­chen Städ­te­ver­gleich in Chem­nitz in Angriff neh­men zu kön­nen. Die Wett­kämp­fe fan­den in den Dis­zi­pli­nen 50m/ 60m Sprint, 800m Lauf, 60m Hür­den, Weit­sprung und Kugel­sto­ßen in ins­ge­samt sechs Alters­klas­sen statt.   In die Städ­te­ver­gleichs­wer­tung um den Pokal der Ober­bür­ger­mei­ste­rin wur­den die jeweils zwei besten Lei­stun­gen pro Team ein­be­zo­gen. Äußer­st span­nen­de Wett­kämp­fe mit vie­len neu­en per­sön­li­chen Best­lei­stun­gen bescher­ten am Ende dem Zwickau­er Team, ver­tre­ten durch Sport­ler des SV Vor­wärts Zwick­au,  gegen­über den Dort­mun­dern den Pokal­sieg. Nach Abschluss der Wett­kämp­fe wur­den die­je­ni­gen Sport­ler mit den wert­voll­sten (punkt­be­sten) Lei­stun­gen mit Ehren­po­ka­len gewür­digt.

Auch hier konn­ten sich die Zwickau­er mit vier Pokal­er­fol­gen knapp gegen­über den Dort­mun­dern, die es auf zwei Erfol­ge brach­ten, behaup­ten. 

Pokal­ge­win­ne für die Gast­ge­ber erziel­ten  Anna­bel­le Lep­si­en ( Drei­kampf), Felix Erber (Drei­kampf), Eli­as Mez­ori (60m Hür­den – 10,36s) und Fabi­an Schnei­der (Weit­sprung – 5,53m).   

Punkt 16.00 Uhr setz­ten sich die Dort­mun­der Gäste  mit ihrem Rei­se­bus Rich­tung Hei­mat in Bewe­gung. Kurz vor Abfahrt bedank­te sich Dele­ga­ti­ons­lei­ter Wolf­gang Fran­ke, Urge­stein der Dort­mun­der Leicht­ath­le­tik, bei der Stadt Zwick­au für den erleb­nis- und ereig­nis­rei­chen drei-tägi­gen Auf­ent­halt. Gleich­zei­tig sprach er für den 10. März 2018 die Ein­la­dung zum inter­na­tio­na­len Städ­te­ver­gleich nach Dort­mund aus. 

Im Jubi­lä­ums­jahr 2018 wird es dar­über hin­aus zu Pfing­sten eine Neu­auf­la­ge des Städ­tel­au­fes von Dort­mund nach Zwick­au über 450km geben. Dort­mun­der und Zwickau­er Läu­fer wer­den dann hof­fent­li­ch wie­der gemein­sam ein neu­es Kapi­tel Städ­te­part­ner­schaft schrei­ben.

Fotos © Alfre­do Ron­daz­zo


Fotos © Rico Mun­zert


Fotos © Yvon­ne Schnei­der

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*