20. Drei-Tal­sper­ren-Mara­thon in Eiben­stock

Joa­chim Knorr gewinnt den Vogt­land­cup 2015

Mit vier Läu­fern war der SV Vor­wärts Zwick­au in die­sem Jahr bei bestem Wet­ter bei der 20. Auf­la­ge des Drei-Tal­sper­ren-Mara­thons in Eiben­stock ver­tre­ten.

Mar­kus Leist­ner (M35) prä­sen­tier­te sich dabei auf der schwie­ri­gen Halb­ma­ra­thon­strecke in aus­ge­zeich­ne­ter Ver­fas­sung. Mit einer Zeit von 1:28:49 Stun­den wur­de er in sei­ner Alters­klas­se der 23 Star­ter, her­vor­ra­gen­der Zwei­ter. Mar­cus Gün­ther vom LRA Erz­ge­birgs­kreis sicher­te knapp den Alters­klas­sen­er­folg.

Eine über­zeu­gen­de Sieg­lei­stung erziel­te auf der 8 Km-Strecke Isa Prel­ler (W60), die in einer Zeit von 49:07 Minu­ten, mit über 5 Minu­ten Vor­sprung vor den wei­te­ren Mit­be­wer­bern das Ziel erreich­te. Gleich­falls als Alters­klas­sen­sie­ger absol­vier­te Joa­chim Knorr (M75) den anspruchs­vol­len Kurs. In einer Zeit von 44:38 Minu­ten konn­te er sei­nen Dau­er-Kon­kur­ren­ten Wolf­gang Glöck­ner (LV Lim­bach 2000), mit einem Vor­sprung von 2:15 Minu­ten, klar auf Distanz hal­ten. Nach 16 mona­ti­ger Ver­let­zungs­pau­se erreich­te Klaus Reder (M60) in einer Zeit von 47:10 Minu­ten in sei­ner Alters­klas­se einen guten 5.Platz.

Ins­ge­samt waren 1288 Rad­fah­rer und Läu­fer in Eiben­stock am Start.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*